Bericht Abstimmungssitzung und Referentensitzung

Hallo liebe Bogensportleiterinnen und -leiter

in den Vereinen des Schützenkreis Ravensburg,

hier findet ihr das Protokoll unserer Abstimmungssitzung vom 25.09.2019.

Ich hatte ja angekündigt, dieses erst nach der Sitzung mit dem Bezirksbogenreferenten Nino Ullmann zu veröffentlichen, um einen Stand zu haben, wie die Meldungen/Zulassungen zur Bezirksmeisterschaft tatsächlich geschehen können.

Hier der Wortlaut der Mitteilung von Nino Ullmann nach der Sitzung vom 28.09. dazu:

MEISTERSCHAFTEN 2020:
- Die Kreismeisterschaften werden so abgehalten wie bisher.
- Die Weitermeldung der Ergebnisse erfolgt vom Kreisreferenten nun direkt an den Landesreferenten und NICHT mehr an den Bezirksreferenten.

- Die Meldung zur Bezirksmeisterschaft erfolgt mittels ausgefülltem Excelformular vom Verein an den jeweiligen Kreisreferenten (Meldeschluss beachten).
- Das eingetragene Meldeergebnis darf nicht älter als 12 Monate sein und muss bei einem offiziellen Wettkampf geschossen worden sein (Meisterschaft, Turnier).
- Das Meldeergebnis muss über eine offizielle Ergebnisliste nachprüfbar sein => entweder Veröffentlichung im Internet oder Ergebnisliste (z.B. der Vereinsmeisterschaft) mit dem Meldeformular an den Kreisbogenreferenten mitsenden.
- Der Kreisbogenreferent erfasst die Daten und meldet via Apollon entsprechend weiter an den Bezirksreferenten.
- Die Bezirksmeisterschaft wird in gewohnter Form durchgeführt, nur dass das Ergebnis NICHT als Qualifikationsergebnis zur LM zählt.
- Die geänderte Ausschreibung sowie das Meldeformular für die Bezirksmeisterschaft liegen auf der Homepage bereit: bezirk-os.de oder sv-brochenzell.de

Ergänzend auch noch die Mitteilung von Nino Ullmann zum Thema Kampfrichterausbildung:

KAMPFRICHTER:
- Da in den vergangenen Jahren leider einige Kampfrichter aufgehört haben wird die Zahl im Bezirk immer kleiner.
- Aktuell haben wir noch 12 Kampfrichter. Hört sich vielleicht viel an, aber bei 13 notwendigen Einsatztagen auf Bezirksebene muss der ein oder andere mehrere Termine wahrnehmen. Zumal die Kreismeisterschaften ja auch noch dazukommen.
- Wir haben im letzten Jahr insgesamt 643 Meldungen von Schützen zu den Bezirksmeisterschaften bekommen. Es kann aus meiner Sicht nicht sein, dass soviele Schützen schießen wollen aber nur 12 bereit sind einen Einsatz dafür zu bringen, dass der Rest schießen kann. Hier sollten sich die Schützen einmal überlegen ob der oder die ein oder andere evtl. auch mal ein Opfer bringen könnte.
- Es wäre schön wenn wir in unserem Bezirk die Zahl der Kampfrichter wieder etwas aufstocken könnten. Sinnvoll wäre sicherlich je Kreis 2-3 Kamprichter zu haben.
- Im kommenden Jahr findet wieder eine Ausbildung statt. Bitte über die WSV-Schulungen anmelden.

Herzliche Grüße

Karl Wenzel

Copyright ©2019 schuetzenkreis-ravensburg.de - Design by Top 10 Binary Options
m